office@proco.at

+43 664 1054 600

icon-constructionBauprojekte sind auch Kommunikationsbaustellen

Kommunikationsprobleme bei Bauvorhaben sind nicht nur ärgerlich, sie halten auch auf und sind teuer. Laut Studien fließen zwischen 3% und 12% der Gesamtkosten von Bauvorhaben in die Fehlerbehebung. Dass es zu Problemen kommen kann, ist fast immer absehbar, denn Bauprojekte betreffen in der Regel viele Menschen und alle haben unterschiedliche Ansprüche und Prioritäten. Ein Bauprojekt ohne Missverständnisse, Abstimmungsfehler und Krisen ist daher so wahrscheinlich wie eine Baustelle ohne Staubentwicklung.

Gutes Kommunikationsmanagement sorgt zum richtigen Zeitpunkt für Information und Dialog, moderiert den Interessensausgleich, berücksichtigt mögliche Krisenherde und trägt so dazu bei, dass Termine und Budgets eingehalten werden. Es macht den Wert von Bauvorhaben sichtbar, berücksichtigt die interne Abstimmung zwischen Bauherren, Planern und ausführenden Gewerken ebenso wie die externe Kommunikation mit Behörden, Politik, Interessensgruppen, Anrainern, Nutzern und Medien.

Unser Herangehen, das wir in mehr als 40 großen Bauvorhaben ständig verfeinert haben, ist dem von Statikern vergleichbar, denn auch in der Kommunikation geht es um genaue Analyse der Fakten, um Zuverlässigkeit und langfristige Sicherheit – auch wenn es brennt oder die Erde bebt.

 

Unser Angebot

Wir führen Umfeldanalysen durch, unterstützen bei der Strategieentwicklung und erarbeiten Kommunikationsstrukturen und Lösungen:

  • zur Abstimmung zwischen Auftraggebern, Planern und ausführenden Gewerken
  • für den Dialog mit Behörden, Politik, und Interessensgruppen
  • für die Kommunikation mit Anrainern, Nutzern und Medien
  • zur Krisenprävention und zum Krisenmanagement
WHY? WHY?